Hygienebeauftragte nach hausärztlichem Qualitätsmanagement (HÄQM)


Laut Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses gehört das Hygienemanagement zu den Grundelementen des Qualitätsmanagements in der Arztpraxis.
Allgemeine Maßnahmen zur Vermeidung der Übertragung von Krankheitserregern sind von allen Beschäftigten im täglichen Umgang mit Patienten und pflegebedürftigen Personen zu beachten und anzuwenden. Hygienerechtliche Vorschriften greifen immer tiefer in den Praxisalltag ein. Die gesetzlichen Vorgaben, insbesondere aus dem Infektionsschutzgesetz sind nicht ohne weiteres allgemein verständlich. Daher bieten wir Ihnen hier Unterstützung an. Ziel dieses Seminars ist es dabei, das Praxispersonal für hygienerelevante Schwachstellen im Praxisablauf zu sensibilisieren und sinnvolle Maßnahmen zur Verbesserung der aktuellen Gegebenheiten zu vermitteln.

Folgende Inhalte werden wir mit Ihnen thematisieren:

    1. Rechtliche Anforderungen

    2. Praxis-Check

    3. Hygienemanagement

    4. Basishygienemaßnahmen und Hygieneplan

    5. Hygienelücken in der Praxis schließen

    6. Erstellen eines Hygieneplans

    7. Umgang mit Desinfektionsmitteln

    8. Problemkeime

    9. Eigenschutz


Diese Fortbildung richtet sich an:

Medizinische Fachangestellte, Arzthelferin, VERAH®, M4M®

Für diese Veranstaltung gibt es keine CME-Fortbildungspunkte.


Anmeldung:

Melden Sie sich gleich zur Veranstaltung an und sichern sich Ihren persönlichen Seminarplatz. Die Teilnehmerplätze sind limitiert. 

Bitte beachten Sie: Eine Anmeldung ist nur online möglich, da wir zukünftig ausschließlich über die bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse kommunizieren werden (Bitte schauen Sie hierzu auch ab und an in Ihren Spam-/Junk-E-Mail-Ordner).


Teilnehmergebühr:

57,00 € inkl. MwSt. für Mitglieder des Hausärzteverband Nordrhein
85,00 € inkl. MwSt. für Nicht-Mitglieder des Hausärzteverbandes Nordrhein

Noch kein Mitglied im Hausärzteverband Nordrhein?
Jetzt schnell Mitglied werden und von der vergünstigten Teilnehmergebühr profitieren.


Sie erhalten von uns:

– Eine spannende Online-Fortbildung
– Ein umfangreiches Handout mit allen wichtigen Punkten als digitale Übersicht
– Ihre persönliche Teilnahmebescheinigung in digitaler Form


Technische Voraussetzungen:

Software:
Die Webinar-Software ist browserbasiert und ohne vorherige Installation sofort einsatzbereit.
Betriebssystem:
Windows 7 bis Windows 10
Mac OS X 10.9 (Mavericks) – macOS Catalina (10.15)
Linux
Google Chrome OS
Android OS 5 (Lollipop) – Android 9 (Pie)
iOS 10 – iOS 12
Webbrowser:
Google Chrome (die letzten 2 Versionen)
Mozilla Firefox (die letzten 2 Versionen
Internetverbindung:
Computer: 1 MBit/s oder höher (Breitband empfohlen)
Mobilgerät: 3G oder mehr (WiFi für VoIP -Audio empfohlen)
Hardware:
2 GB RAM (mindestens), 4 GB RAM oder mehr (empfohlen)
Mikrofon und Lautsprecher (USB-Headset empfohlen
Diese Fortbildung ist momentan leider nicht buchbar!

Fortbildungsdaten:

  • 25. März 2022
    14:30 - 16:30