Datenschutzbeauftragte (online) – 20.01.2021

Die ärztliche Schweigepflicht, der Datenschutz und die Datensicherheit sind elementare Bestandteile einer ordnungsgemäßen Praxisführung.

Insbesondere der Umgang mit vertraulichen Patienteninformationen hat verschiedene rechtliche Grundlagen.

Eine dieser Grundlagen stellt das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und die DSGVO dar. Danach gehören vor allem Gesundheitsdaten zu den besonderen personenbezogenen Daten (Artikel 9 BDSG), für deren Erhebung, Verarbeitung und Nutzung hohe Sicherheitsanforderungen gelten.  

Seit Mai 2018 Datenschutzbeauftragte in der Praxis verpflichtend

Arbeiten in einer Praxis mehr als 20 Personen, muss zwingend ein Datenschutzbeauftragter bestellt werden.

Auf die leichte Schulter sollten Praxisinhaber diese Verpflichtung auch nicht nehmen. Kommt eine Praxis, die das Kriterium der Angestelltenzahl erfüllt und einen Datenschutzbeauftragten bestellen muss, dieser Pflicht nicht nach, gilt das als Ordnungswidrigkeit.

Sie kann mit einer Geldbuße von bis zu 4 Prozent des Jahresumsatzes geahndet werden.

Da Gesundheitsdaten generell als besonders schützenswert einzustufen sind, sollten Ärzte jedoch unabhängig von der gesetzlichen Verpflichtung überlegen, ob nicht auch bei einer geringeren Zahl Beschäftigter grundsätzlich eine Person damit beauftragt wird, sich um den Datenschutz in der Praxis zu kümmern.

Inhalte 

  • Ärztliche Schweigepflicht
  • Datensicherheit
  • Lösungsansätze
  • Patientenrechtgesetz
  • Problemfelder
  • Rechtliche Grundlage

“Wir kommen virtuell zu Ihnen nach Hause!”

Auch in dieser schweren Zeit wollen wir weiterhin für Sie mit Fortbildungen da sein und Sie auf dem Laufenden halten. Aus diesem Grund bieten wir diese Fortbildung vorerst nur als Online-Fortbildung an.

Ablauf 

Für die Teilnahme sind Smartphone, Tablet, Laptop oder PC möglich.

  • Sie erhalten nach Ihrer Online-Anmeldung Ihren Einlassausweis als Bestätigung Ihrer Anmeldung inkl. dem direkten Link zur Online-Fortbildung
  • Mit nur einem Klick auf den von uns zur Verfügung gestellten Link registrieren Sie sich für Ihre Live-Fortbildung, hier geben Sie bitte Ihren Vornamen, Nachnamen und Ihre E-Mailadresse an und klicken auf “Anmelden”
  • Mit dem Klick auf den Button übermitteln Sie Ihre persönlichen Daten an unseren Fortbildungsorganisator und Referenten, damit dieser sich mit Ihnen bezüglich der Veranstaltung in Verbindung setzen kann
  • Anschließend erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail, hier klicken Sie am Tag der Veranstaltung “Am Webinar teilnehmen”

Noch kein Mitglied im Hausärzteverband Nordrhein? Jetzt schnell Mitglied werden und von der vergünstigten Teilnehmergebühr profitieren.

Fortbildungsdaten:

  • 20. Januar 2021
    18:00 - 20:00