MFA for More (M4M)®

 

 

 

 

 

 

 

 

Das medizinische Praxispersonal hat heute innerhalb der Arztpraxis einen höheren Stellenwert als noch vor ein paar Jahren. Statt nur dem Arzt unterstützende Hilfestellung zu leisten, übernimmt die MFA schon viele wichtige Aufgaben innerhalb der Praxis, die nicht nur ein medizinisches Fachwissen bedürfen, sondern auch Kompetenz in Bezug auf das Praxismanagement. Die Delegation von Aufgaben innerhalb der Hausarztpraxen wird immer bedeutsamer, da durch den demographischen Wandel und dem damit immer komplexer werdenden Versorgungsauftrag die Ärzte sich sonst nur eingeschränkt ihren Kernaufgaben widmen können.

 

Der Hausärzteverband Nordrhein e.V. möchte mit der Qualifikation M4M® (MFA for More) dieser Entwicklung entgegenwirken und hochqualifizierte MFAs ausbilden.

 

Die als M4M® qualifizierten MFAs sollen neben medizinischen Schulungen auch eine betriebswirtschaftliche Ausbildung erfahren, um den Arzt innerhalb der Praxis beim Praxismanagement zu entlasten.

 

  • Qualifizierung einer MFA durch den Hausärzteverband Nordrhein e.V.
  • Ausbildung möglich ab 4 Jahren Berufserfahrung
  • Medizinische und betriebswirtschaftliche Ausbildung in Form von Schulungen, welche innerhalb eines Jahres besucht werden sollten
  • Stabsstellenfunktion innerhalb der Hausarztpraxis zur Entlastung im internen und externen Praxismanagement
  • Beteiligung an der Gesamtprozessentwicklung in und um die Hausarztpraxis

Weitere Informationen zu dieser Ausbildung erhalten Sie in Kürze.